Die nächsten Vorstellungen

Di, 12.12.2017
10:00 Uhr
Thalia
AUSVERKAUFT
Mi, 13.12.2017
09:00 Uhr
JTB
AUSVERKAUFT
Mi, 13.12.2017
10:00 Uhr
Thalia
Mi, 13.12.2017
11:00 Uhr
JTB
AUSVERKAUFT
Do, 14.12.2017
09:00 Uhr
JTB
AUSVERKAUFT
Do, 14.12.2017
10:00 Uhr
Thalia

'Das Sams - Eine Woche voller Samstage' läuft wieder ab 13. Dezember

Anfang November feierte ‚Das Sams - Eine Woche voller Samstage‘ Premiere und wurde von Presse und Publikum begeistert aufgenommen:
"Der begeisterte Premierenbeifall im Telekom Forum bestätigte alle Theater-Wunschträume.", schreibt der General-Anzeiger in seiner Premierenkritik.

Bernard Niemeyer inszeniert den ersten Band der Reihe um das Sams als Musical von Rainer Bielfeldt nach der Erzählung von Paul Maar für Zuschauer ab fünf Jahren.

Die nächsten Vorstellungen für Familien finden am Sa. 16.12. (15 Uhr) und So., 17.12. (11 + 15 Uhr) im JTB statt. Der Vorverkauf für diese und alle weiteren Vorstellungen bis Ostern 2018 läuft.

Mehr Informationen

Nach oben

Aktuelles

'Die Schnecke und der Buckelwal' läuft wieder ab 10. Dezember

Eine winzige Schnecke möchte mehr von der Welt sehen als nur den Felsen, auf dem sie mit vielen anderen Schnecken lebt. Als eines Tages ein Buckelwal vorbeikommt und ihr anbietet, mit ihm um die Welt zu reisen, muss sie nicht lange überlegen. Flugs kriecht sie auf die Schwanzflosse ihres neuen riesigen Freundes und die beiden Tiere, die unterschiedlicher kaum sein könnten, machen sich auf die abenteuerliche Reise rund um die Welt.
Die nächsten Vorstellungen finden am So., 10.12. (15 Uhr), Mo., 11.12. und Di., 12.12. (jeweils 9.30 + 11 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis Ostern 2018.

mehr lesen

'Pinocchio' läuft wieder ab 12. Dezember

Wer kennt nicht Pinocchio, die freche Holzpuppe mit der langen Lügennase, die allerlei Dummheiten macht und viele Abenteuer bestehen muss, ehe sie zu einem richtigen Jungen wird? Andreas Lachnit hat Erpho Bells Bühnenbearbeitung des italienischen Kinderbuchklassikers für Zuschauer ab vier Jahren inszeniert.  Die Premiere fand am 19. November im Kuppelsaal der Thalia-Buchhandlung am Bonner Markt statt und wurde begeistert aufgenommen.
Die nächsten Vorstellungen finden am Di., 12.12., Mi., 13.12., Do., 14.12., Fr., 15.12. (jeweils 10 Uhr), Sa., 16.12. (15 Uhr) und So., 17.12. (15 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis Ostern 2018.

mehr lesen

Die JTB Stiftung

Was ist die JTB-Stiftung?

Ende 2015 wurde die JTB-Stiftung, die 'Stiftung für das Junge Theater Bonn', errichtet. Sie dient dem Zweck, die Arbeit von Deutschlands bestbesuchtem Kinder- und Jugendtheater langfristig zu sichern und nachhaltig zu unterstützen. Die Stiftung ist inzwischen Eigentümerin des JTB-Theatergebäudes. Über die 'Stiftersteine' hat die JTB-Stiftung rund 85.000 Euro für die Sanierung und den barrierefreien Umbau des JTB gesammelt, die von den rund 320 Stein-Stiftern gespendet wurden. 

mehr Informationen

JTB-Gutscheine als Weihnachtsgeschenk

Ein Theaterbesuch im JTB kann auch ein tolles Weihnachtsgeschenk sein.

Das JTB bietet Ihnen die Möglichkeit die Freude am Theater in Form von Gutscheinen unter Ihren Liebsten zu verteilen. Sie können Gutscheine für Vorstellungen erhalten, oder - als etwas ausgefallenere Geschenkidee - für unsere JTB>Werkstatt, unserer Schauspielschule für Kinder und Jugendliche.

Sie können sich außerdem den weihnachtlichen Vorverkaufsstress erleichtern indem Sie die Option zum Selbstausdrucken bei BONNTICKET in Anspruch nehmen. So können Sie auch in allerletzter Minute, an den Feiertagen und rund um die Uhr noch ein schönes Geschenk 'herbeizaubern'. 

 

Nähere Infos zu allem was Gutscheine betrifft finden sie hier!

Das Junge Theater Bonn und die Deutsche Telekom verlängern ihre Partnerschaft

Erst letzten Samstag feierte die neuste JTB-Produktion 'Das Sams - Eine Woche voller Samstage' im Telekom Forum Premiere. Jetzt steht fest: Die Deutsche Telekom und das Junge Theater Bonn (JTB) setzen ihre erfolgreiche langjährige Partnerschaft fort. Das größte europäische Telekommunikationsunternehmen und das erfolgreichste Kinder- und Jugendtheater Deutschlands haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit bis zum Jahr 2020 zu verlängern. Um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen den Besuch des Theaters zu ermöglichen bieten Telekom und JTB das Telekom 4€ Ticket, eine ermäßigte Eintrittskarten-Kategorie für Kinder, Jugendliche und Familien an. Zudem finanziert die Telekom pro Jahr mehrere hundert Telekom Sozialtickets für Kindergarten- und Schulkinder, deren Eltern aus wirtschaftlichen Gründen den Theaterbesuch nicht zahlen können.

> zum vollständigen Artikel

JTB>Werkstatt

Seit 2002 betreibt das JTB die JTB>Werkstatt, die bundesweit größte Schauspielschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In den Fächern Schauspiel und Musical bietet die JTB>Werkstatt ganzjährig für alle Altersgruppen Schnupperworkshops, Grundkurse 1 und 2 und Projektkurse sowie die intensiven Summerschools an.

> zur Kursübersicht


Das JTB wird unterstützt von

 

Das Junge Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn (JTB) wird im Jahr 2019 sein 50 jähriges Bestehen feiern.
Seit fast 50 Jahren machen wir Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten.
Eine Arbeitsweise, die an Theatern in England oder USA vollkommen selbstverständlich ist, macht das Junge Theater Bonn unter den deutschen Kinder- und Jugendtheatern zum Exoten - und seit über zehn Jahren zum bestbesuchten Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland mit über 150.000 Zuschauern pro Spielzeit. 

Die Rollen von Kindern und Jugendlichen werden in vielen JTB-Produktionen von Kindern und Jugendlichen gespielt, die dazu sorgfältig ausgewählt, professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert werden.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt steht dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, etwa durch den Einbau einer Klimaanlage, die Umsetzung neuer Sicherheitsbestimmungen, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit, insbesondere durch die behindertengerechte Erneuerung der Sanitäranlagen.