Die nächsten Vorstellungen

Sa, 23.03.2019
15:00 Uhr
Thalia
AUSVERKAUFT
So, 24.03.2019
15:00 Uhr
JTB
So, 24.03.2019
15:00 Uhr
Thalia
AUSVERKAUFT
Mo, 25.03.2019
10:00 Uhr
JTB
Mo, 25.03.2019
10:00 Uhr
Thalia
Di, 26.03.2019
10:00 Uhr
JTB
Di, 26.03.2019
10:00 Uhr
Thalia
Mi, 27.03.2019
10:00 Uhr
JTB
AUSVERKAUFT

'Die Schnecke und der Buckelwal' läuft wieder am 22. und 23. März

"Eine in jeder Hinsicht wundervolle Vorstellung!"
                                           General-Anzeiger


Eine winzige Schnecke möchte mehr von der Welt sehen als nur den Felsen, auf dem sie mit vielen anderen Schnecken lebt. Als eines Tages ein Buckelwal vorbeikommt und ihr anbietet, mit ihm um die Welt zu reisen, muss sie nicht lange überlegen. Flugs kriecht sie auf die Schwanzflosse ihres neuen riesigen Freundes, und die beiden Tiere, die unterschiedlicher kaum sein könnten, machen sich auf die abenteuerliche Reise rund um die Welt...

'Die Schnecke und der Buckelwal' nach dem Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler ist die vierte Koproduktion des JTB mit Tall Stories London, einem der renommiertesten Kindertheater aus Großbritannien. Die nächsten Vorstellungen finden am Fr., 22.3. (10h) und Sa., 23.3. (15h)  statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis zu den Sommerferien.


Mehr Informationen

'Die Schatzinsel' feiert am 23. März Premiere im Kuppelsaal

Am kommenden Samstag, den 23. März um 15 Uhr, wird 'Die Schatzinsel' im Kuppelsaal der Thalia-Buchhandlung Premiere feiern.

‚Die Schatzinsel‘ von Robert Louis Stevenson erschien 1883 und ist einer der bekanntesten Abenteuerromane der Weltliteratur, wurde in praktisch alle Sprachen der Welt übersetzt und ist einer der am häufigsten verfilmten Romane überhaupt. Der Kampf des jungen Jim Hawkins ums Überleben zwischen Piraten und Verbrechern, die lebendige und atmosphärische Beschreibung des Piratenlebens, der Charaktere und Schauplätze sowie der Humor von Stevenson begeistern und faszinieren Leser und Zuschauer bis heute.

Andreas Lachnit erzählt im Kuppelsaal, der Studiobühne des JTB, diese monumentale Geschichte nun für Zuschauer ab 8 Jahren.

mehr lesen

Verschenken Sie einen Stifterstein mit Wunschgravur

Möchten Sie sich im Theater 'verweigen'? Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass die JTB-Stiftung das Theatergebäude erhalten kann.
Die letzte Anmeldephase läuft! Ab sofort können Sie einen Stein mit Ihrer persönlichen Wunschgravur beantragen verschenken.
Bereits 400 Stiftersteine wurden in den vergangenen Jahren gespendet und bringen die breite Unterstützung, die das JTB in der Bevölkerung genießt, optisch zum Ausdruck.

Infos zu den Stiftersteinen (PDF)

mehr lesen

'Der Räuber Hotzenplotz' läuft wieder ab 24. März

Kasper und Seppel wollen Kaspers Oma eine Freude zum Geburtstag machen und schenken ihr eine Kaffeemühle. Doch kaum sind die beiden weg, da kommt der böse Räuber Hotzenplotz bei der Großmutter vorbei und stiehlt ihr die Kaffeemühle wieder. Das wollen Kasper und Seppel nicht auf sich beruhen lassen. Und da von Wachtmeister Dimpfelmoser nicht viel Unterstützung zu erwarten ist, schmieden die beiden einen Plan, wie sie dem Räuber Hotzenplotz auf die Schliche kommen... 

Die nächsten Vorstellungen finden am So., 24.3. (15h) und Mo., 25.3. (10h) statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis zu den Sommerferien.

mehr lesen

JTB>Werkstatt: Schnupperkurse in den Osterferien

Schnupperkurse für Neugierige, Grundkurse und weiterführende Kurse für alle mit Leidenschaft für die Schauspielerei!

Die JTB>Werkstatt bietet eine große Auswahl an Schauspielkursen - von den beliebten Schnupperworkshops über die Grundkurse bis hin zu weiterführenden Kursen für Fortgeschrittene - an.

mehr lesen

Das JTB wird unterstützt von

Das Junge Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn (JTB) wird 2019 sein 50 jähriges Bestehen feiern.
Seit 1969 machen wir Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Eine Arbeitsweise, die an Theatern in England oder USA vollkommen selbstverständlich ist, macht das Junge Theater Bonn unter den deutschen Kinder- und Jugendtheatern zum Exoten - und seit über zehn Jahren zum bestbesuchten Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland mit über 150.000 Zuschauern pro Spielzeit.

Die Rollen von Kindern und Jugendlichen werden in vielen JTB-Produktionen von Kindern und Jugendlichen gespielt, die dazu sorgfältig ausgewählt, professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert werden.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt stand dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit.