Die nächsten Vorstellungen

Sa, 18.07.2020
15:15 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
So, 19.07.2020
13:45 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
Sa, 25.07.2020
13:45 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
So, 26.07.2020
15:15 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
Sa, 01.08.2020
15:15 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
So, 02.08.2020
13:45 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
Sa, 08.08.2020
15:15 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
So, 09.08.2020
13:45 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
Sa, 15.08.2020
13:45 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten
So, 16.08.2020
13:45 Uhr
@ BonnLive Kulturgarten

Der BonnLive Kulturgarten in der Rheinaue - das JTB spielt den ganzen Sommer Open-Air!

Bonn erhält in diesem Sommer eine große Open-Air-Bühne in der Rheinaue, und das JTB spielt dort an allen Wochenenden.

BonnLive - das sind die Macher der beiden in Bonn fest etablierten Festivals 'Green Juice' und 'Panama Open Air'. In der Krise haben sie sich zusammengetan und zunächst die AutoKonzerte am Westwerk in Rekordzeit aus dem Boden gestampft. Von Mitte Juli bis Ende August schenkt BonnLive der Stadt nun eine große Open-Air-Bühne mitten in der Rheinaue, mit einem bunten Programm mit vielen nationalen Stars aus Musik, Comedy und Theater. Das JTB wird das Familienprogramm an den Nachmittagen beisteuern.

Ab 8. August spielen wir dort Rudyard Kiplings ‚Das Dschungelbuch‘ für Zuschauer ab 6 Jahren. Das Musical wird kleine und große Theaterbesucher in den indischen Urwald entführen, wo das Findelkind Mowgli von einem Wolfsrudel großgezogen wird, bis eines Tages der Tiger Shir-Khan Jagd auf es macht. Für das JTB wird das die erste Freilicht-Premiere in der über 50jährigen Geschichte des Theaters.

Und an den Wochenenden bis zur Premiere zeigen wir dort einige unserer beliebtesten Inszenierungen. Am 18./19.7. läuft 'Der kleine Rabe Socke', am 25. und 26.7. 'Der Grüffelo' und am 1. und 2.8. 'Pettersson und Findus'.

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen im Kulturgarten läuft seit Montag, 29.6. ausschließlich online über www.bonnlive.com
Ab Mitte August werden auch einige Vorstellungen unserer Stücke werktags vormittags für Schulklassen und Kitagruppen angeboten. Nur für diese Termine können Gruppen telefonisch im JTB ihre Karten reservieren.

Mehr Informationen

JTB gewinnt bei Wettbewerb 'NRW - Wirtschaft im Wandel'

Das Junge Theater Bonn (JTB) ist Preisträger im Unternehmenswettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel“. Damit gehört das JTB zu einem von elf von der hochkarätig besetzten Jury ausgezeichneten Unternehmen, die den Strukturwandel des Bundeslandes hin zu einem zukunftsstarken Wirtschaftsstandort in vorbildlicher Weise symbolisieren. Das JTB ist heute mit etwa 150.000 Besuchern jährlich das bestbesuchte Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland. Mit dem Wettbewerb ‚NRW - Wirtschaft im Wandel‘ werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich mutig der Zukunft stellen und Vorbild für andere sind - vom Start-up bis zum Großkonzern. Wo einst rauchende Schlote und graue Zechensiedlungen das Bild der wirtschaftlichen Kernregion Deutschlands dominierten, entwickelt sich seit Jahrzehnten ein moderner und vielfältig aufgestellter Wirtschaftsstandort. Dabei fordert und fördert der andauernde Strukturwandel von Unternehmen aller Branchen kreative Unternehmensstrategien, den Einsatz neuer Technologien und die dynamische Anpassung von Produktionsbedingungen. Diese Kreativität wird durch den Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel“, ausgetragen von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“, der Rheinischen Post und dem Bonner General-Anzeiger, transparent und soll zur Nachahmung anregen. Neben dem regionalen Förderer Deutsche Bank sind die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), die Organisations-beratung Kienbaum sowie die Zurich Versicherung Partner des Wettbewerbs.

mehr lesen

Unser Spielplan im Herbst - die ersten Termine sind im Vorverkauf

Wir eröffnen die neue Spielzeit mit einer ebenso ungewöhnlichen wie spannenden Premiere im Telekom-Forum: 'TKKG - Gefangen in der Vergangenheit' ist ein vollständig virtuelles Theaterstück. Die vier Nachwuchsermittler Tim, Karl, Klößchen und Gaby sind wegen einer Ausgangssperre in ihren Wohnungen gefangen und können sich nur noch über Videokonferenzen treffen. Dann erreicht sie der Hilferuf eines Jungen, der in der virtuellen Welt eines Online-Rollenspiels angeblich das Opfer eines Raubes wurde. Das Stück richtet sich an Zuschauer ab 10 Jahren.
Das Stück wird live gespielt und dabei online gestreamt. Sofern dann zulässig werden einige Zuschauer die Vorstellung auch live im Telekom-Forum mitverfolgen können.

Am 24. und 25. Oktober holen wir dann die Premiere von ‚Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer‘, die im April ausfallen musste, nach. Bernard Niemeyer inszeniert die Geschichte von Michael Ende mit Kindern in den Hauptrollen des Jim und der Li-Si für Zuschauer ab 5 Jahren.

Und ab Anfang November spielen wir dann Rudyard Kiplings ‚Das Dschungelbuch‘ für Zuschauer ab 6 Jahren. Das Theaterstück hat seine Premiere am 8. August im Kunstgarten in der Rheinaue und läuft ab Anfang November dann auch im JTB. Das Stück mit viel Musik wird kleine und große Theaterbesucher in den indischen Urwald entführen, wo das Findelkind Mowgli von einem Wolfsrudel großgezogen wird, bis eines Tages der Tiger Shir-Khan Jagd auf es macht.

Der Vorverkauf für einige Vormittagsvorstellungen läuft bereits. Der Spielplan wird in den kommenden Wochen laufend erweitert und ergänzt, der Vorverkauf für alle Nachmittags- und Abendvorstellungen beginnt Ende August.

 

 

mehr lesen

HERZLICHEN DANK FÜR DIE ÜBERWÄLTIGENDE UNTERSTÜTZUNG

Seit vielen Jahren ist das JTB das bestbesuchte Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland. Doch wir finanzieren unseren Etat zu rund 80 Prozent aus eigenen Einnahmen. Die eigenen Einnahmen fallen jetzt auf unbestimmte Zeit vollständig weg.

Da wir noch nicht wissen, wann und wieviel Hilfe wir aus den Hilfsprogrammen des Bundes und des Landes NRW erhalten werden, hängt unsere wirtschaftliche Existenz weiter am seidenen Faden. Ganz herzlichen Dank nochmal an die Telekom

mehr lesen

JTB@SCHOOL für alle Schulen, Kitas und andere Einrichtungen

Unter dem Label 'JTB@SCHOOL' bietet das JTB jetzt auch die Durchführung von Vorstellungen in Klassen, Schulaulen oder Kitas an. Vom Klassenzimmerstück, das in jedem Klassen- oder Gruppenraum ohne technischen Aufwand gespielt werden kann, bis hin zu voll ausgestatteten Kinder- und Jugendtheaterstücken in der Schulaula oder im Musiksaal reicht das Spektrum der insgesamt über zwanzig verschiedenen Produktionen für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen.

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

mehr lesen

Geänderte Öffnungszeiten unseres Vorverkaufsbüros

Das Vorverkaufsbüro bleibt während der Spielzeitpause für den direkten Kundenkontakt weiterhin geschlossen. Wir sind aber zu folgenden Zeiten telefonisch für Sie erreichbar:

Mo - Fr 10 bis 13 Uhr
Sa/So/Feiertage geschlossen

mehr lesen

Wir wünschen allen Freunden und Besuchern einen schönen Sommer

Das Ensemble und das ganze Team des JTB wünschen allen Freunden und Besuchern einen schönen Sommer und erholsamem Urlaub nach diesem merkwürdigen, wahnsinnigen und wahnsinnig anstrengenden Frühjahr. Über die Sommerferien sind wir weiter Mo - Fr 10 bis 13 Uhr telefonisch für sie erreichbar. Ab 18. Juli spielen wir an allen Wochenenden Open-Air im BonnLive Kulturgarten. Der Vorverkauf für diese Vorstellungen läuft ausschließlich über bonnlive.com.

mehr lesen

'Der kleine Rabe Socke' läuft am 5.7. ein weiteres Mal bei den Autokonzerten von BonnLive

Der kleine Rabe Socke ist ein Lausbub wie sonst keiner. Er macht, sagt, denkt und fragt all das, was Kinder sich nicht immer zu machen, sagen, denken und fragen trauen. Und auch wenn er oft sehr frech ist, ist er wirklich herzensgut. Das Thema Freundschaft und der Umgang mit Stärken und Schwächen ist in jeder Geschichte ein wichtiges Thema.

Die Vorstellung findet am 5.7. (13:45 Uhr) für Zuschauer ab 3 Jahren auf der Bühne der AutoKonzerte von BonnLive am Westwerk in Bonn-Endenich statt.

Mehr Infos und Karten finden Sie HIER.

mehr lesen

Stage Door - viel mehr als nur ein Blick hinter die Kulissen des JTB

Das JTB ist weiter geschlossen, aber wir öffnen jetzt unsere 'Stage Door' für alle Kinder und Jugendlichen.

Hier habt ihr nicht nur die Chance, einen Blick hinter die Kulissen des JTB zu werfen, sondern ihr könnt auch selbst kreativ werden - in den verschiedensten Theaterberereichen!

Unter den Rubriken 'Probebühne', 'Ausstattung', 'Dramaturgie' und 'Werbung/Grafik' finden junge Menschen Informationen, Anregungen und ganz konkrete Aufgabenstellungen sowie die dafür erforderlichen Materialien.

mehr lesen

Einen Besuch im JTB können Sie auch jetzt verschenken

Seit diesem Jahr haben wir es schriftlich: Das JTB ist einer der 'Glücksorte in Bonn', so steht es jedenfalls in dem gleichnamigen Buch des Droste-Verlages. Mit unseren Geschenkgutscheinen oder Eintrittskarten haben Sie die Möglichkeit, auch in diesen ungewissen Corona-Zeiten das Glück eines gelungenen Theaterbesuchs zu verschenken.

Gutscheine für den Besuch einer Vorstellung im JTB können Sie derzeit telefonisch von Mo - Fr, 10 - 13 Uhr in unserem Vorverkaufsbüro oder per Mail erwerben. Den Wert des Gutscheins können Sie frei wählen. Als etwas ausgefallenere Geschenkidee für kreative Kinder und Jugendliche gibt es auch Gutscheine für die Teilnahme an einem Schauspielkurs in unserer JTB>Werkstatt, unserer Schauspielschule für Kinder und Jugendliche.

mehr lesen

Das JTB wird unterstützt von

Bonn feiert Beethovens 250. Geburtstag

Unterstützen Sie das JTB

Das Junge Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn (JTB) hat 2019 sein 50 jähriges Bestehen gefeiert.
Seit 1969 machen wir Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Eine Arbeitsweise, die an Theatern in England oder USA vollkommen selbstverständlich ist, macht das Junge Theater Bonn unter den deutschen Kinder- und Jugendtheatern zum Exoten - und seit über zehn Jahren zum bestbesuchten Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland mit über 150.000 Zuschauern pro Spielzeit.

Die Rollen von Kindern und Jugendlichen werden in vielen JTB-Produktionen von Kindern und Jugendlichen gespielt, die dazu sorgfältig ausgewählt, professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert werden.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt stand dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit.